Entspannung

myoreflextherapie

Die Myoreflextherapie beinhaltet Erfahrungen und Einsichten alter Kulturen wie z.B. der traditionellen chinesischen Medizin ebenso wie Ergebnisse der modernen Physik und der aktuellen Hochschulmedizin. Sie bildet so durch das Verwobensein unterschiedlicher Denkmodelle ein neues und vielschichtiges Therapiemodell, das sehr oft den Zugang zu vielen, scheinbar unlösbaren Problemen ermöglicht.

Die Behandlung erfolgt immer unter Berücksichtigung der entsprechenden funktionellen Zusammenhänge und kinetischen Ketten sowie unter Einbeziehung der entsprechenden Meridianverläufe.

Für eine Myoreflextherapie ist es sinnvoll, eine Therapiezeit von
ca. 60 Minuten einzuplanen. 

Weitere Informationen finden Sie unter: